13. Euskirchener Kulturnacht

Rueckblick
Datum: Samstag, 14. September 2019 19:00

Veranstaltungsort: Altes Casino, Kaplan-Kellermann-Str. 1, 53879 Euskirchen

19 Uhr / 20.20 Uhr / 21.40 Uhr / 23 Uhr

Frederic Hormuth – „Bullshit ist kein Dünger“

Kabarett von und mit Frederic Hormuth Trump twittert, Gauland giftet und Naidoo nölt und im Radio ist noch immer andauernd dieser Seitenbacher. Überall wird so viel Mist geredet. Und aus diesem Bullshit erwächst nichts Produktives, er macht nur alles platt und stinkt. Frederic Hormuth ist der Buzzer. Er gibt die maximal pointierte Antwort auf Fragen wie: Woran erkenne ich Bullshit? Wer sagt mir, wenn ich selbst bullshitte? Kann man Bullshit als Schlager recyclen? Wenn er die Bühne betritt, hält er mit seinem leuchtend roten Notaus-Taster die Maschinerie unseres hochtourigen Alltags an. Um zu schauen, was passiert ist und wen es wie erwischt hat. Um kabarettistisch Erste Hilfe zu leisten mit lindernden, hochdosierten Gags und Songs. Nach 20 Minuten hat das Publikum so viel gelacht und gedacht, dass es wieder fit für den Wahnsinn außerhalb der Bühne ist.

 

19.40 Uhr / 21 Uhr / 22.20 Uhr / 23.40 Uhr

Julius Esser – „Studium UniVERSale“

„Bevor man das Erlebte vergisst, schreibt man es besser auf. Danach kann man davon erzählen!“ Getreu diesem Motto bringt der Slam Poet Julius Esser sein Poesie-Sammelwerk „Studium UniVERSale“ nun auch auf die Bühne. Ein Wort-Feuerwerk aus humoristischen Kurzgeschichten, Gedichten über Prosa-Poser, kurioskritischen Kuriositäten, Helden-Lyrik vs. Liebes-Epik, Drama, Komödie und, und, und. Ein erfrischendes LiveProgramm in der wohl schönsten Art, hausgemachte Literatur und Poetik vorzutragen. Julius Esser ist Dichter, Autor und Slam Poet aus Brühl. Heute besteht sein kreatives Wirken aus verschiedenen Schreib- und Sprachaktivitäten, der Moderation und Teilnahme an zahlreichen Poetry Slams, sowie der künstlerischen Leitung von diversen Kleinkunstplattformen in Bonn, Köln und Zülpich.

Die Tickets in Form von Armbändchen berechtigen zum Eintritt inalle Spielstätten der Kulturnacht und sind erhältlich im Vorverkauf(16,00 €) beim Wochenspiegel (Gerberstr. 41), in der Galeria Kaufhof Euskirchen (Spiegelstr. 14, Hauptkasse, 1. Etage), im Kulturhof –Stadtbibliothek bzw. Mittwoch und Sonntag im Stadtmuseum (Wilhelm-str. 32-34), im SVE Service-Center (Oststr. 1-5).Online gibt es die Karten bei CTS-Eventim, unter www.eventim.de und telefonisch beim Kartenhaus, unter 02405 40860.Diese Tickets (16,00 € plus Gebühren) müssen am Tag der Veranstaltung gegen Armbändchen getauscht werden. Sie erhalten die Tickets auchin der Kartenhaus Vorverkaufsstelle im City-Forum (wegen Renovier-ung zwischen 16.07. und 31.08.2019 geschlossen). An der Abendkasse kosten die Tickets 20,00 € und sind an allen Spielstätten erhältlich.

 

 

Veranstalter
Casinoverein
Adresse
Altes Casino, Kaplan-Kellermann-Str. 1, 53879 Euskirchen, Deutschland

 

Karte


 

Alle Daten


  • Samstag, 14. September 2019 19:00